Berner Sennenhunde ,,vom Zabergäu,,
20 Jahre int. anerkannte u. kontrollierte Zuchtstätte im VDH/F.C.I.

79312 Landeck / Breisgau-Schwarzwald
Tel.: 0049 (0) 7641-935094 | Handy.: 0049 (0) 1520-1745221

 

  Stellungnahme Fam. Weiss

25.05.17

Home
Unser Domizil
Mehr über uns
Landhaus Museum
Landhaus-Ranch
Oldtimer
Kleine Geflügelfarm
Unsere Zuchtstätte
So züchten wir !
Tierschutz
Rüde
Zuchthündinnen
Welpenstube
Zughunde Info
Oldies vom Zabergaeu
Unser Fotoalbum
Erinnerungen
Wegbeschreibung
Links
Check 

 

____________

E-Mail Adresse


Der Berner
vom
Zabergäu

____________


weitere
Info
über unsere Region


Angebliche Lärmbelästigung durch unsere Hundezucht !

----- Original Message -----
To: Landhaus-Rebstock
Sent: Saturday, Juli 27, 2013 12:35 PM
Subject: Angebliche Lärmbelästigung

 
Liebe Familie Meyle,
Liebe Gastgeber,

es ist eine unglaubliche Frechheit, was Ihnen hier von Ihrem Nachbarn Herrn XXXX
vorgeworfen wird.

Seit mehreren Jahren verbringen wir jeweils zwei mal im Jahr unseren Urlaub in
Ihrem Hause, wobei wir immer das an den Hundeauslauf grenzende Doppel-
zimmer bevorzugen.

Zu keinem Zeitpunkt wurden wir durch ein angebliches Bellen oder Fiepen der
großen Hunde noch durch die kleinen Welpen belästigt.

Ganz im Gegenteil erfreuen wir uns jedes Mal aufs Neue, wenn wir die Entwicklung der
kleinen Welpen beobachten und über 14 Tage miterleben können.

Was die Behauptungen und Verleumdungen Ihres Nachbarn betrifft, sind diese mehr als
übertrieben und schlicht weg gelogen !

Wie bekannt, verbringen wir die Mittagszeit jeweils unter Ihrem Pavillon direkt vor dem
Hundeauslauf.

Wir sind zwar schon etwas älter, jedoch hätten wir derartige Lärmbelästigungen auf jeden
Fall hören müssen.

Insbesondere können wir uns an den Freitag 28.06.13 erinnern, da an diesem Tag Ihr Mann
ausnahmsweise früher von der Arbeit zurück gekommen ist und wir alle gemeinsam unter
dem Pavillon im Schatten gesessen haben.

Vorwerfen, kann man Ihnen lediglich ein kurzes Anschlagen der Hunde was noch
lange keine Lärmbelästigung darstellt.

Als Lärmbelästigung ist viel mehr der zunehmende Straßenlärm insbesondere die
Motorräder ab ca. 15.00 - morgens 6.00 Uhr anzusehen.

Es ist für uns unverständlich, dass dies nicht schon längst von der Gemeinde unterbunden
wurde.

Was Herr K. hier vorbringt, sind reine Verleumdungen und Lügen, was wir auch gerne
vor Gericht bezeugen können.

Kopf hoch, lasst Euch von so einem Menschen nicht verrückt machen !

Oft sind dies Menschen, die zu Hause oder im Betrieb nichts zu sagen haben und
Ihren persönlichen Frust an der Nachbarschaft auslassen.

 
Mit freundlichen Grüßen aus Hannover
Renate & Peter Weiss

 

 

Home | Unser Domizil | Mehr über uns | Landhaus Museum | Landhaus-Ranch | Oldtimer | Kleine Geflügelfarm | Unsere Zuchtstätte | So züchten wir ! | Tierschutz | Rüde | Zuchthündinnen | Welpenstube | Zughunde Info | Oldies vom Zabergaeu | Unser Fotoalbum | Erinnerungen | Wegbeschreibung | Links | Check

Stand: 11.08.15